Skip Navigation LinksStartseite:Produkte:Baugruppen+Systeme:Folienspareinheit















 

Folienspareinheit

Die Folienspareinheit ermöglicht die sparsame und effiziente Nutzung von Folienbahnen, indem sie das ungenutze Durchlaufen der Prägefolie verhindert.

Die Folie wird mittels Formatantrieb von der Spenderrolle gezogen und über einen Tänzer, der die unterschiedlichen Folienbewegungen kompensiert, dem Positionierantrieb zugeführt.

Durch die Leichtbauweise des Tänzers und die seitliche Lagerung in zwei Zugfedern lassen sich sehr hohe Taktzahlen realisieren.

Folientypen und Folienbreiten:

 

Verwendbare Folienmaterialien:  

 Heißfolie und Hologrammfolie

Mögliche Spurbreiten der Module: 

 40/60/80/100 mm

Maximale Spurbreite: 

 100 mm

 

Technische Daten:

 

Min. Abstand zwischen Einzelfolienbahn: 

 50 mm

Max. Rollen-Außendurchmesser: 

 300 mm

Rollen-Kerndurchmesser: 

 76 mm

Max. Anzahl Hübe (Vorschub): 

 700 / min

Registergenauigkeit beim Hologrammprägen: 

 +/- 0.2 mm

Registergenauigkeit Druck zu Prägen: 

 +/- 0.2 mm

Max. Prägegeschwindigkeit: 

 70 m / min

Max. Länge des Nutzens: 

 70 mm

Erforderliche Länge des Nutzens: 

 ca. 5 mm

 
©2009-2016 TEAM ELECTRONICS Impressum   D0394-17